Die Bohne machts….001 – Photoopia

Das Bild darf NICHT veröffentlicht werden. Es ist nur gestattet es hier anzuschauen, und privat zu nutzen.

Genauere Informationen finden Sie unter dem Punkt Nutzungsbedingungen.

Größe: 2531 KB
Auflösung: 2592 * 1944 px
Entspricht: cm (bei 300 dbi)
Uploader: geralt
Album: Finanzen, Recht, Politik und Soziales

Hersteller: Canon
Kameramodell: Canon DIGITAL IXUS 500
Horizontale Auflösung: 177 dpi
Vertikale Auflösung: 177 dpi
Belichtungszeit: 1/10 Sek.
F-Nummer: F 2.8
Bereich: Gesellschaft
Kategorie: Soziales
Downloads: 0
Views: 168
Datum: 20.09.2009, 06:21

Kaffee [ˈkafe, kaˈfeː] (türk. kahve aus arab. ‏قهوة‎ qahwa) ist ein schwarzes, coffeinhaltiges Heißgetränk, das aus gerösteten (Röstkaffee) und gemahlenen Kaffeebohnen hergestellt wird. Röst- und Mahlgrad variieren je nach Zubereitungsart. Kaffee enthält das Vitamin Niacin. Die Bezeichnung Bohnenkaffee bedeutet nicht, dass der Kaffee noch ungemahlen ist, sondern bezieht sich auf den Ursprungszustand und dient der Unterscheidung von sogenanntem Ersatzkaffee (aus Zichorien, Gerstenmalz usw.). Die Vorsilbe “Bohnen” leitet sich von dem arabischen Wort ‏بن‎ (bun) für ungemahlenen, nicht zubereiteten Kaffee ab. Die Kaffeebohnen werden aus Steinfrüchten verschiedener Pflanzenarten aus der Familie der Rubiaceae gewonnen. Die beiden wichtigsten Arten der Kaffeepflanze sind Coffea arabica (Arabica-Kaffee) und Coffea canephora (Robusta) mit vielen Sorten/Varietäten. Je nach Art der Kaffeepflanze, Sorte der Kaffeebohne und Anbauort gibt es unterschiedliche Qualitätsstufen. Kaffee wird heute in über 50 Ländern weltweit angebaut. http://de.wikipedia.org/wiki/Kaffee